... Mutterschmerz - kleines Herz  ...

von Anna-Lena Hertel
 

Ein weinendes Kind zu mir spricht,
von einem kleinen Herz das zerbricht,
von Angst und Trauer, die es quälen
weiß es leise zu erzählen.

Ich möchte dir so vieles sagen,
dich über jeden Abgrund tragen.
Doch dein’ Leid kann ich nicht nehmen,
kann nur meine Liebe geben,

Ich habe solche Angst um dich
und manchmal frage ich mich,
ob eigentlich nicht du mich stützt
und wer dich vor mir beschützt.

Was ist wenn ich Fehler begehe,
nicht zur rechten Zeit verstehe?
Kannst du es denn noch ertragen?
Willst du dich doch selbst begraben?

Den Schlüssel trägst du tief in dir,
und wie sehr wünsch’ ich mir
dass du dich von deinem Leid befreist,
und deine Wunden selber heilst.

Mein Herz würde ich dir geben,
doch würdest du dann bald verstehen,
dass auch ein großes Herz zerbricht,
wenn so viel Schmerz ein Kleines sticht.